FAQs zur Film-Eventkampagne


 
Wie unterscheidet sich POWER TO CHANGE von dem Film DIE 4.REVOLUTION?

POWER TO CHANGE wird sich nicht nur in der visuellen Umsetzung sondern auch in der Form der thematischen Aufbereitung deutlich von dem Film DIE 4. REVOLUTION unterscheiden. Die Lebensgeschichten unserer Protagonisten sind stark im Filmverwoben und ermöglichen so einen sehr viel tieferen Einstieg in die Thematik. Mit CHANGE wird das Wissen über die Machbarkeit einer dezentralen Energiewende für jeden Einzelnen zugänglich. So kann der persönliche CHANGE Wirklichkeit werden.
 
Warum brauchen wir nach dem Erfolg des Kino-Dokumentarfilms DIE 4.REVOLUTION nun POWER TO CHANGE?

Der Film wird zeigen, dass ein Umstieg auf 100% Erneuerbare Energien innerhalb der nächsten 15 Jahre nachhaltig möglich ist. Eine solche Energiewende wird durch die momentane Gesetzgebung der Regierung und durch starke Lobbyaktivitäten des alten Energieversorgungssystems verhängnisvoll ausgebremst. Deswegen haben wir uns verpflichtet gefühlt einen neuen Film zu drehen. Es wird visuell erlebbar, wie jeder aus der Kraft der Gesellschaft heraus ein Teil dieser Energiewende werden kann.
 
Entstehen für mich finanzielle Kosten, wenn ich POWER TO CHANGE in meinem lokalen Kino aufführen möchte?

Film-Eventpartner zu werden ist prinzipiell ohne finanziellen Aufwand möglich. Wenn Sie innerhalb Ihres Film-Events beispielsweise Verpflegung anbieten oder ein Gewinnspiel veranstalten möchten, lohnt es sich immer, lokale Partner für ein Sponsoring Ihres Projekts zu gewinnen. Dazu bieten sich lokale Vereine, Unternehmen oder Banken an.
 
Wie unabhängig ist die Produktion des Films?

Viele unterschiedliche Menschen tragen zur Finanzierung von POWER TO CHANGE bei. Dies sind zum Teil engagierte Unternehmen, aber auch Privatpersonen und Vereine. So entsteht eine Energiewende-Community mit vielen Gleichgesinnten die die Produktion des Films unterstützt, ohne dass diese auf öffentliche Gelder angewiesen ist. Dieser dezentrale Ansatz stellt sicher, dass keiner unserer Unterstützer Einfluss nehmen kann auf Gestaltung und Inhalt des Films, dies vereinbaren wir in einem „Unterstützer-Vertrag“.
 
Kann mein Film-Event innerhalb des Kinos mit einem von mir eingeladenen Publikum statt-finden?

Es ist nur schwer möglich ein Kino privat zu mieten. Sehr gerne können Sie aber die Tickets für eine gesonderte Veranstaltung vom Kinobetreiber erwerben und an Ihre geladenen Gästen verteilen. Diese Aktion eignet sich gut, um z.B. Ihre Mitarbeiter einzuladen oder neue Kunden zu gewinnen.
 
Wird der Regisseur Carl-A. Fechner zu meiner Premiere kommen können?

Carl-A. Fechner hat für den Film DIE 4. REVOLUTION über 150 Filmvorführungen in 14 Ländern besucht. Film-Eventpartner können sich für den Besuch des Regisseurs bei einer ihrer Veranstaltungen bewerben. Er wird auch 2016 monatelang zu Ihnen reisen. Oft ist es sinnvoller für einen Auftritt des Regisseurs nicht die Premiere zu wählen. Auch die Producerinnen, das Kampagnenteam und einzelne Protagonisten freuen sich darauf Teil Ihrer Veranstaltung zu sein.
 
Kann ich POWER TO CHANGE auch im Hörsaal meiner Uni oder in meinem Vereinsheim zeigen?

Die Aufführung von POWER TO CHANGE wird nach dem Kinostart zunächst nur in Kinos möglich sein. Folgeveranstaltungen an öffentlichen Orten sind nach der Kinoauswertung aber sehr gewünscht. Fragen Sie dazu einfach bei uns nach.

8 Kommentare

  1. Vielen Dank, Herr Fechner, für die Fortsetzung der 4. Revolution!
    Ich werde schauen, was ich als Leiter des Kreismedienzentrums im Rems-Murr-Kreis dazu beitragen kann.
    Oben heißt es: „Film-Eventpartner zu werden ist prinzipiell ohne finanziellen Aufwand möglich.“ Was heißt das konkret für den Kinobesitzer bzw. Kinobesucher?
    Viele Grüße
    Hansjörg Schühle

  2. Lieber Herr Schühle,
    der Kinobesitzer hat prinzipiell die gleichen Kosten mit POWER TO CHANGE wie mit einem anderen Kinofilm. Er gibt einen Anteil des Kinoeintritts an den Verleih ab. Die Kinobesucher zahlen den normalen Kinoeintritt, den das Kinp vorgibt. Viele Film-Eventpartner gewinnen aber lokale Sponsoren für ihre Veranstaltung, die den Kinoeintritt für die Besucher übernehmen.

  3. Pöllmann Markus

    Hallo Hr. Fechner,
    Gratulation zum neuen Film !
    Wir ( Ortsgruppe „Die Grünen im Ellertal) möchten den Film gerne im rahmen unseres grünen Open Air Kinos im Sommer zeigen. Wäre das möglich, da wir keinen Eintrtitt verlangen.
    Hrzliche Grüße
    Pöllmann Markus

    • Hallo Markus Pöllmann,

      toll, dass Sie sich für POWER TO CHANGE interessieren!

      Der Film wird die ersten Monaten zunächst nur in Kinos laufen.

      Für wann planen Sie denn Ihr Open-Air Kino? Für die Open-Air- Vorführungen bekommen die Veranstalter mit dem Erscheinen der DVD eine Vorführlizenz.
      Die Konditionen hängen vom Veranstaltungstermin/ Rahmen ab, sind aber deutlich günstiger, wenn für die Veranstaltung kein Eintritt erhoben wird.

      Viele Grüße

      Nadja

  4. Hallo,
    zwar weiß ich, dass der Film am DO hier in Mülheim an der Ruhr laufen wird, aber ich finde keine Liste der Daten und Orte anderer Vorführungen, damit ich ihn weiterempfehlen kann.

  5. leider konnte ich den Film bisher nicht sehen.
    Wie kann ich aktuelle Aufführungen in meiner Gegend PLZ 71642 finden ?
    Danke und Gruß
    HP

    • Lieber Herr Mayer,
      leider finden sind momentan in Ihrer Umgebung keine aktuellen Kinoveranstaltung angekündigt.
      Wir aktualisieren die Termine sobald sich dies ändert.
      Gerne organisieren wir auch mit Ihnen gemeinsam eine Vorstellung.
      Kontaktieren Sie mich unter
      Mit den besten Grüßen aus dem Kampagnenteam!
      Nils

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.